Pöndorf im Dezember 2017

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinde!

Pöndorf hat ca. 2 400 Einwohner und liegt auf 574 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 8,2 km und von West nach Ost 10,9 km. Die Gesamtfläche beträgt 50,9 km² davon sind 58 % bewaldet und 37,5 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Aktuelles aus der Gemeinde:

Vereinsfußballturnier

Gerhard Schmidt, Bürgermeister Johann Zieher, Dominik Holzinger (FF. Forstern)Am 15. August fand das jährliche Vereineturnier statt, das seit 2007 auf dem neuen Sportplatz ausgetragen wird. Heuer haben 10 Mannschaften ihr Können wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Weiterlesen: Vereinsfußballturnier

Sportverein feierte den 40er

Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger, Amtsleiter Johann Lochner, Alt-Bürgermeister Josef Knoll, Bezirksobmann Jörg Dietz mit den geehrten Sportunion-Mitgliedern sowie Bürgermeister Johann Zieher, Sportunion-Präsident Franz Schiefermair und Union-Obmann Josef Breitwimmer (v.l.)   Sportunion-Raiffeieisen Pöndorf

Am 15. Oktober 1972 fand im Gasthaus Maier die Gründungsversammlung der Sportunion-Raiffeisen-Pöndorf statt. Mit einem lustigen Hindernislauf beim „Sauren-Weg“ am selben Tag wurde die sportliche Tätigkeit von 200 Teilnehmern eingeleitet.

Weiterlesen: Sportverein feierte den 40er

Gemeinderundfahrt

Schüler der 3. Klasse Volksschule mit Bürgermeister vor der FlorianikapelleDer Bürgermeister der Gemeinde Pöndorf ist mit den Volksschülern der 3. Klasse durch die Ortschaften der Gemeinde gefahren und hat ihnen das Gemeindegebiet gezeigt. Anlässlich dieser Rundfahrt verfassten die Volksschüler ein Gedicht für den Bürgermeister:

Weiterlesen: Gemeinderundfahrt

Bischofbesuch

Pfarrer Alois Maier, Bischhof Dr. Ludwig Schwarz, Bürgermeister Johann Zieher, Teil der GemeinderäteDer Bischof besucht jedes Jahr eine Pfarre des Dekanates, heuer war nach 13 Jahren wieder Pöndorf an der Reihe. Nach der Kleinkinderandacht, dem Besuch von Franziska Padinger (Mutter v. Dechant Johann Padinger aus Peuerbach), dem Besuch des ältesten Gemeindebürger Anton Schwab und einer Betriebsbesichtigung der Fleischerei Meier, wurde Bischof Dr. Ludwig Schwarz von den Gemeinderäten, den örtlichen Vereinen und den Gemeindebürgern feierlich begrüßt. Anschließend wurde die Vorabendmesse vom Bischof abgehalten. Am Sonntag den 17. Juni wurde das heilige Sakrament der Firmung vollzogen.

Bild: Pfarrer Alois Maier, Bischof Dr. Ludwig Schwarz, Bürgermeister Johann Zieher und ein Teil der Gemeinderäte.

Additional information