Pöndorf im Winter

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinde!

Pöndorf hat ca. 2 400 Einwohner und liegt auf 574 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 8,2 km und von West nach Ost 10,9 km. Die Gesamtfläche beträgt 50,9 km² davon sind 58 % bewaldet und 37,5 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Aktuelles aus der Gemeinde:

Aktuelle Informationen zur Geflügelpest

Wappen der Gemeinde PöndorfDie Klassische Geflügelpest (Aviäre Influenza, Vogelgrippe, Geflügelpest) ist eine hoch ansteckende, weltweit verbreitete Virusinfektionskrankheit, die vor allem bei Hühnern und verwandten Vogelarten, aber auch bei Tauben und Wassergeflügel zu schweren Verlusten führt.
Die Übertragung erfolgt direkt und indirekt über den Kot, Augen-/Nasensekret und Blut.
Bisher erfolgten Nachweise von Geflügelpest-Virus H5N8 bei Wildvögeln in den Bundesländern Vorarlberg, Salzburg und Oberösterreich.

Weiterlesen: Aktuelle Informationen zur Geflügelpest

Pöndorfer Wahlergebnis

Wappen der Gemeinde PöndorfSo hat Pöndorf bei der Wahlwiederholung der Bundespräsidenten Stichwahl am 04. Dezember 2016 gewählt.

Ergebnis

Lehrgang Wildblumenwiese

(c) Peter Frühwirth

Anlage und Pflege

Ein Seminar des LFI - Ländliches Fortbildungs Institut

Näher Infos dazu finden Sie hier

Stundenplan

Gebiete mit erhöhtem Geflügelpest-Risiko

Wappen der Gemeinde PöndorfIn der aktuellen Verordnung (in Kraft mit 25.11.2016) zur Geflügelpest-Verordnung 2007 werden Gebiete mit erhöhtem Geflügelpest-Risiko definiert. In diesen ist aufgrund der epidemiologischen Situation eine erhöhte Ansteckungsgefahr für Hausgeflügel zu befürchten. Grafik-Risikogebiete

Weiterlesen: Gebiete mit erhöhtem Geflügelpest-Risiko

Additional information